Der Leopold Orden des Fürstentums
Lippe-Detmold

Leopold-Orden
Kreuz zum
Leopold-Orden

Button
Kreuz zum Leopold-Orden
Zurück zur Startseite von www.hausorden.de Zurück
Kreuz zum Leopoldorden VorderseiteKreuz zum Leopoldorden Rückseite

Kreuz zum Leopold-Orden

Verleihungen:
214 mal (laut Verleihungslisten im StA Detmold)

Hersteller der gezeigten Medaille:
Carl Büsch, Hannover (Büsch produzierte von 1908-1914)

Gewicht:
11,9 Gramm

Maße:
Breite 37,2 mm / Höhe 40,5 mm incl. Kugelöse,
Bandring-Durchmesser 9,4 mm außen.
Das Kreuz ist 7,2 mm dick.

Material:
Silber

Band:
Seide, 35 mm breit, weiß mit je 5mm breiten, roten Streifen

Beschreibung:
Die Vorderseite des Kreuzes zum Leopold-Orden zeigt die gekrönte und reich verzierte Chiffre "L" des Stifters Fürst Leopold IV.
Kreuzarme und Medaillonhintergrund sind fein gekörnt.


Auf dem rückseitigen Medaillon befindet sich die Inschrift "FÜR VERDIENST", die über zwei Spiegelstrichen steht, die von zwei Punkten und der lippischen Rose unterbrochen ist.

Die Auszeichnung wird an einem durch eine Kugelöse an der Medaille angebrachten Bandring aufgehängt.

Besonderheit:
Das Kreuz zum Leopold-Orden durfte, wie alle Klassen des Leopold-Ordens nicht ohne die Auszeichnung getragen werden (bspw. an einer Feldspange).

Das gezeigte Kreuz ist zudem neben den separaten Medaillons auch im Kreuzkörper mehrteilig gefertigt und später zusammengelötet worden.


Etui zum Kreuz zum Leopoldorden Vorderseite

Etui zum Kreuz zum Leopold-Orden

Beschreibung:

Das Etui ist mit dunkelrotem Kunstleder überzogen und auf dem Deckel befindet sich nebem lippischer Krone und lippischer Rose die Bezeichnung "Kreuz z. Leop.-Orden"
in Gold eingeprägt.

Das Inlet ist aus dunkelblauem Samt mit Aussparung für das Kreuz und Dunkelblauem Seidenkissen im Deckel.

Das Inlet ist aufstellbar.