Zivile Auszeichnungen des Fürstentums
Lippe-Detmold

Lippische Rose Zivile Auszeichnungen
Denkmünze auf den
Erstrittenen Thronanspruch 1905
Zurück zur Startseite von den Zivilen Auszeichnungen Zurück
Denkmünze 1905 Lippe-Detmold

Denkmünze auf den erstrittenen Thronanspruch 1905

Verleihungen:
176 mal (laut eigener Recherche, die Verleihungsliste liegt mir vor.)

Verleihungszeitraum:
1906 bis 1907

Hersteller:
Richard Diller, Dresden

Gewicht:
14,0 Gramm (ohne Band)

Maße:
33,05 mm Durchmesser, 37,45 mm hoch (incl. Öse),
Bandring ca. 11 mm,
Die Medaille ist 2,7 mm dick.

Material:
vergoldete Bronze

Band:
Seide, 30 mm breit, gelb mit rotem Randstreifen ( je 8 mm)

Beschreibung:
Die Denkmünze auf den Erstrittenen Thronanspruch 1905 zeigt auf der Vorderseite das nach links blickende Portrait von Fürst Leopold und seiner Frau Bertha zur Lippe
, sowie die Umschrift
"LEOPOLD IV. FÜRST ZUR LIPPE * BERTHA FÜRSTIN ZUR LIPPE 25.OKTOBER 1905"

Die Rückseite zeigt in der Mitte von zwei mit einer Schleife verbundenen Lorbeerzweige die lippische Rose.
Die Umschrift lautet hier
"1897 DURCH KAMPF ZUM SIEG 1905".
Unten findet sich das Herstellerkürzel "D" (Diller).

Der Bandring ist an einer schmalen Queröse an der Medaille befestigt.